Eilmeldung: Afghanische Asylbewerberbestie mordet Maria L. aus Freiburg

Danke Frau Merkel, dass Sie meinen Vergewaltiger und Mörder in dieses Land gelassen haben! Ihre Maria L.

Nachdem ich von einem werten Leser auf folgenden Beitrag hingewiesen worden bin (https://www.welt.de/vermischtes/article159947230/Tote-Studentin-Verdaechtiger-ist-17-jaehriger-Fluechtling.html) hätte ich mich am Liebsten in mein Auto gesetzt, wäre nach Berlin gefahren und hätte die dicke, alte, hüft- und vermutlich geisteskranke Frau höchstpersönlich liquidiert. „Wir schaffen das„! Und zwar am besten indem wir die „unbegleiteten, minderjährigen Vergewaltigerflüchtlinge“ totschlagen!!! Wie kann man denn KEINEN HASS empfinden, wenn man sich obige Nachricht anschaut?!!!

Dieses hübsche deutsche Mädchen (eine Medizinstudentin) …

maria

… ist von einem widerlichen, vermutlich stinkenden afghanischen Ziegenficker brutal vergewaltigt und grausam umgebracht worden. In Nationen, in denen die Menschen noch Eier in der Hose haben, hätte so etwas zu einer Kriegserklärung gegen die komplette, verschissene afghanische Nation geführt. In Kroatien gäbe es nach dieser Nachricht keinen einzigen lebenden Afghanen mehr. Wenn eines dieser Araberschweine eines unserer Mädchen vergewaltigt hätte, ich wage nicht hier zu beschreiben was wir mit ihm gemacht hätten. Aber glauben Sie mir, der Blutadler wäre noch eine milde Art der finalen Bestrafung gewesen. Das ist er übrigens, der „Blutadler„:

Was hat das arme, unschuldige Mädchen diesem arabischen Vergewaltigerschwein getan? Wieso konnte dieses Tier in Humanoidengestalt seinen Geschlechtstrieb nicht kontrollieren? Hätte er seinesgleichen ebenfalls vergewaltigt? NEIN! Denn die ihm dafür drohende Strafe hätte ihn erstens abgeschreckt, und zweitens sehen afghanische Frauen aus wie montenegrinische Braunbären. Sowas würde man nicht mal vergewaltigen, wenn man ihre hässlichen Fressen dabei nicht sehen könnte. Und nun wissen Sie auch, warum die Araber ihre Frauen verhüllen. Weil die meisten von ihnen zum Kotzen hässlich und fett sind.

Danke Frau Merkel, dass Sie uns dieses Vergewaltigergesindel zu vermutlich hunderttausenden ins Land geholt haben!

Ich habe es von Anfang an gewusst, dass es zu solchen Vorfällen kommen wird. Das was auf www.rapefugees.net dokumentiert wird ist kein Wunder, sondern eine, für einen jeden auch nur halbwegs mit Hirn versehenen Menschen vorhersehbare Konsequenz. Dieser arabische Menschenmüll wie dieser konkrete „minderjährige Flüchtling“ hat es nie gelernt seinen Sexualtrieb zu kontrollieren. Es sind nichts weiter als notgeile Affen, denen ihre verschissene Religion sogar die Selbstbefriedigung verbietet. Frauen sind für sie keine Menschen, sondern laufende Ficklöcher. Solange die wenigstens beschissen ausschauen, wie es in den Heimaten dieser offenbaren Monster der Fall ist, mag die Notgeilheit sich noch nicht in einer Zwangsbegattung manifestieren. Wenn so ein bärtiges Arschloch aber auf eine europäische Schönheit trifft, dann rastet das Tier in ihm aus und es kommt zu genau diesen Vorfällen.

Jedermann weiß das. Ich habe es vorhergesagt (http://www.jerkos-welt.com/sog-fluechtlinge-begehen-in-deutschland-nachweislich-massenhaft-vergewaltigungen/) und trotzdem hat Merkel sie alle hier hinein gelassen. Wäre ich gerade Student in Freiburg, ich würde … Nein, ich sage es besser nicht. Aber glauben Sie mir, in den Nachrichten von Morgen wäre von einem Massaker die Rede…

Ich bin gespannt, wie sich diese Nachricht auf die Prozentpunkte der AfD auswirken wird. Diese hätte die Marias unserer einst so schönen Heimat nämlich beschützt, indem sie die arabischen Invasoren an unserer Grenze wie Vieh hätte zusammenschießen lassen, so wie es das Gesetz eigentlich bei illegalen Grenzübertritten verlangt.

maria-mord-kommentare

Ich schließe mich beiden Kommentaren uneingeschränkt an, besonders dem letzten.

Nachfolgender Kommentar bringt es auf den Punkt von was für unmoralischen Schweinen wir inzwischen regiert werden:

maria-mord-kommentar2

Ihr verfluchtes Politikerpack kotzt mich nur noch an!!!