Grüße aus Cres

Und Bordcomputer lügen!

Jetzt war ich mal ein paar Tage sparsam, wie es sich für einen armen Teilzeitpensionisten so gehört. Ich habe geknausert, um mir eine frische Tankfüllung und ein Mittagessen im schönen Cres leisten zu können. Bevor es dorthin ging fuhr ich noch zu „Dupin„. Das ist so eine Art technischer Krimskramsladen, der auch lose Schrauben verkauft. […]

Ich war in Wassermelonen … Hä?!!!

Von einem Leben unter kroatischer Sonne

Vorgestern war wieder so einer dieser traumhaften Tage unter kroatischer Frühlingssonne. So gegen 10.30 beschloss ich – wie immer gut ausgeschlafen – mich auf den Weg ins schöne Lubenice auf der Insel Cres zu machen. Lubenice bedeutet wörtlich übersetzt übrigens „Wassermelonen„. Womit Sie jetzt auch schon den Titel des heutigen Beitrages haben enträtseln können. Es […]

Pula – Christliche Kulturstadt

Und zweitgrößtes Amphitheater Europas

Pula ist mit nur 57.000 Einwohnern eigentlich eine Kleinstadt. Sie hat aber einen der meistangeflogenen Flughäfen Kroatiens. Ist Pula doch eine gute Ausgangsbasis zur Weiterreise z.B. in die typischen Badeorte Istriens wie Rovinj, Vrsar und Poreč oder auch die direkt vor Pula gelegenen Briuni-Inseln. Die Fährverbindung nach Cres und Mali Lošinj besteht seit 2014 nicht […]

Mali Lošinj

Die Krone des kroatischen Tourismus

Vielen Leuten ist Opatija ein Begriff. Hier soll der österreichische k.u.k. Adel seinerzeit gekurt haben. Heute ist Opatija leider zur Spielwiese reicher Russen verkommen, die neuerdings dort für Immobilien praktisch jeden Preis bezahlen. Dabei zog der österreichische Kaiser Franz-Joseph bereits seinerzeit die Insel Mali Lošinj vor, auf der er seiner Herz-Dame – Kaiserin Sissi – […]

Kroatien – Das Ziel für wahre Genießer

Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Griechenland, Malta. Alles irgendwie nicht optimal. Schon gar nicht, wenn man gedenkt dort zu leben. Die Ialiener drehen preislich komplett am Rad und sind viel zu laut, ebenso wie in Spanien sind dort die Küsten geradezu vollgemüllt mit Touristenbunkern zuvorderst unterer Preiskategorien. Portugal ist schon deutlich schöner. Aber es krankt ein […]

Plitvice – Unesco Weltnaturerbe im Herzen Kroatiens

Dieses UNESCO-Weltnaturerbe ist unbedingt einen Besuch wert. Optimalerweise schließt man seinen Istrien-Urlaub mit einem Besuch des Seengebiets und einem Kurztrip nach Zagreb ab. Empfehlenswert ist das Hotel Plitvice. Es wird zwar nur als 2-Sterne Haus geführt, ich würde ihm aber doch einen dritten geben. Es verströmt noch etwas den Charme der sozialistischen Zeit, ist aber […]

Dubrovnik – Der Drehort von „Game of Thrones“ und Weltkulturerbe

Dubrovnik wird, ebenso wie Rovinj, gerne als „die Perle der Adria“ bezeichnet. Ist aber eine Stadt gänzlich anderen Charakters. Dubrovnik sollte endlich Eintritt von seinen Besuchern verlangen! Ich war vor einigen Jahren mit einem guten Freund zum Tauchen da. Wir wohnten einige Meter vom nahe Dubrovnik gelegenen Örtchen Mlini entfernt, wo sich die Tauchbasis Aquarius […]

Istrien – Die Toskana wie sie urspünglich einmal war

Die „Toskana Kroatiens“ steht dem Original in kaum etwas nach. Es gibt hier auch köstlichen Schinken (Pršut), Trüffel (Tartufi), ausgezeichnete Weine (insb. Malvazija, Teran, Muskat, Merlot und Cabernet Sauvignon). Sowie ein äußerst lebenslustiges Völkchen. Istrien ist aber touristisch bei Weitem (noch) nicht so überrannt wie die Tsocana und die Preise sind infolge dessen deutlich ziviler. […]