du dumer doitscher kuffar…

... ich schaise auf dich!

Du schweineflaisch fresendes ungloiubiger hast misch in dain land gelasen. damit isch daine fete fraue fike weil du si nischt mehr fiken wilst. und jez beklags du disch daruber, das ich bin da. daine kanzler – muter merkel – hat doch gesag wir sole ale zu eusch kome. und wir sole eure hurentöchter fiken damit ir nischt austärbt. file haben wir schon gefikt. nur silväster haben sisch so file auf ainmal gewärt. warum? hören sie den nischt auf muter merkel? gehorche sie ir nischt so wie ire väter es tun?

warum sin oire töchter plözlih koisch? sie mahen doh filme wo file mäner sie fiken in den popo hinterainander. Is niht wunder das sie kaine kinder bekomen von popofikerei. auh haben wir in filme gesehen das sie schluken sperma. aber frau wird niht schwanger von schluken sperma. ir maht das falsch. ir must oire frauen fiken in di mumu damit si kinder bekomen. wir muslim wisen das. so bekomen wir auch file kinder. un dise schiken wir jez zu oich kuffar. unsere junge mäner werden fil spas haben mit oire hurenfrauen. und si werden bekomen file kinder.

bei oich köne wir läben one arbeite zu müsen. ir zalt uns taschengäld und gäbt uns wonung. dafür mahen wir fiki fiki mit oiren hurentohtern. wen taschengäld uns niht ausreiht dan nämen wir hurentohter ainfah handy weg. wir klauen oich was wir wolen. und ir dumen kuffar bestrafe uns niht dafür. wir lahen uns tod übär euer polizei. wir beschimpfän euer polizai als nazischwaine und sie maht nix. ir kuffar said faige schwaine wail ir frest schwaine. allah sagt uns das wir oich ale töten solen. und das wärden wir eines tages auh tun. den wir sind hundert tausände. wir sind fil mär als euer polizei. aber vorer fiken wir noh euer hurentöhter.

ir baud für uns wonungen, wir schaisen auf oich. den ir said kuffar! ir wolt uns intägrirän. wir lahen oich aus. den ir said kuffar! ir gäbt uns esen. wir schaisen auf oich. den ir seid kuffar!

allah sagt uns das wir oih kuffar ale abschlahten sollen. ir ungloibige gözendiner!

oire frauen sind ale huren di wir mahen dürfen zu unsere sklavinen. so wil es allah. den ihr said kuffar!

wir schaisen auf oire gözengesäze. allah hat uns gegäben unsere gesäze. nur was allah sagt ist gesäz!

nur di scharia is unsär gäsäz!

wir hasen und wir töten oich!!

London, Mā schā’a llāh!!!

Tja, dann geht mal raus ihr dummen Gutdeutschen und lauscht:

Natürlich ist das nicht die absolute Realität. Aber die Masse der zu uns kommenden – und bereits gekommenen – Muslime sind Primitive. Und die denken leider ziemlich ähnlich so wie vorbeschrieben. Aber selbst wenn es nur 10% wären, dann hätten wir schon ein gewaltiges Problem. Denn die bereits bestehende „Herausforderung“ mit den schon seit Jahren hier verweilenden Muslimen haben wir in ganz Europa ja noch nicht einmal auch nur ansatzweise lösen können.

Hier einmal ein paar interessante Fakten (die aber wohl leider kaum ein Dummgutdeutscher kennt):

muslimische-mehrheit-in-deutschland-gewünscht

Nennen Sie es Integration, wenn sich 2012 bereits 46% der Türken eine muslimische Mehrheit in Deutschland wünschte? Ich würde sie für solch ein Umfrageergebnis kollektiv aus dem Land jagen! Und glauben Sie die Umfrage würde unter den jetzt zugewanderten Arabern andere Ergebnisse liefern?

80% aller Saudis und immerhin 30% der Türken empfinden Sympathien für den IS (http://www.welt.de/debatte/kommentare/article132932718/Das-Funktionaersproblem-im-deutschen-Islam.html)

20% der Türken akzeptieren religiös motivierte Gewalt (http://www.faz.net/aktuell/politik/20-prozent-der-tuerken-fuer-gewalt-im-namen-des-islam-13406209.html)

Selbst Bildung als Bestandteil von Integration schützt nicht vor Gewalt (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/studie-ueber-muslime-bildung-schuetzt-nicht-vor-gewaltbereitschaft-1491093.html). Ich zitiere:

Es sind ernüchternde Zahlen, die Maria Böhmer (CDU) Mitte dieser Woche in Berlin vorstellte: Die Chancen von Zuwanderern in der Schule und auf dem Arbeitsmarkt seien „dramatisch“ schlecht. 17,5 Prozent der Ausländerkinder verlassen die Schule ohne Abschluss, 40 Prozent haben keine Berufsausbildung, unter den Türken sind es sogar 72 Prozent. Ihr Risiko, arbeitslos zu werden, ist doppelt so hoch wie das der Deutschen – auch wenn es hierzulande mittlerweile mehr als eine halbe Million Unternehmer ausländischer Herkunft gibt, die knapp zwei Millionen Arbeitsplätze geschaffen haben. Insgesamt leben 15 Millionen Menschen mit „Migrationshintergrund“ in Deutschland, fast ein Fünftel der Bevölkerung.

Das soll erfolgreiche Integration sein? Diese gescheiterten Existenzen müsste man schleunigst aus diesem Lande entfernen.

Die Untersuchung zeigt, dass eine zwar kleine, aber nicht zu vernachlässigende Zahl der in Deutschland lebenden Muslime zur Gewalt gegen Andersgläubige bereit ist. Etwa sechs Prozent – also fast einhunderttausend Personen – seien als „gewaltaffin“ einzustufen, immerhin 14 Prozent – deutlich mehr als dreihunderttausend – hätten ein distanziertes Verhältnis zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und/oder eine hohe Akzeptanz von politisch-religiös motivierter Gewalt.

 

Wie sich bei der Befragung von knapp 1750 Muslimen gezeigt hat, ist etwa ein Drittel dieser „islamisch-autoritaristischen“ Gruppe nicht etwa gering gebildet, sondern sogar gut.

Diese Zahlen stammen aus 2007. Die obigen 20% aus 2015! Selbst die angeblich erfolgreich integrierten Türken hierzulande radikalisieren sich also. Diese Fakten lassen sich nicht anders deuten. Da macht es besonders großen Sinn noch mehr nicht integrierbare Muslime in dieses Land zu holen!

Wenn man jetzt noch liest, dass der Parlamentschef der Türken am 26.04.2016 die Einführung der Scharia fordert (http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/26/tuerkei-parlaments-chef-fordert-einfuehrung-der-scharia/), dann muss man sich fragen, ob Frau Merkel noch alle Tassen im Schrank hat, wenn sie den Türken Visaerleichterungen zugestehen will. Ich zitiere:

Die Türkei braucht nach Einschätzung ihres Parlamentspräsidenten eine religiöse Verfassung, in der sich das Land nicht länger zum Säkularismus verpflichtet. „Die neue Verfassung sollte nicht länger den Säkularismus enthalten (…), sie sollte religiös sein“, sagte Parlamentspräsident Ismail Kahraman am Montagabend in einer Rede, von der türkische Medien am Dienstag Videoaufzeichnungen veröffentlichten. Sollte diese Forderung tatsächlich umgesetzt werden, würde dies zwangsläufig zur Einführung der Scharia führen.

So weit haben wir es mit unserer Religionsfreiheit schon gebracht. Wir haben Millionen von Menschen im Lande, von denen bereits in 2012 sagenhafte 72% der Meinung waren, dass der Islam die einzige Religion sei. Gehört es eigentlich auch zur grundgesetzlich geschützten Religionsfreiheit die anderen Religionen in Frage stellen zu dürfen? Nach meiner Kenntnis greifen die grundgesetzlichen Grenzen dort wo Rechte anderer tangiert werden. Tangiert es die Religionsfreiheit von Christen, wenn ihnen im Ergebnis von den Muslimen das Recht abgesprochen wird an ihren Gott zu glauben, weil allein der Islam die einzig richtige Religion ist. Ich meine ja.

Wie begegnet man diesen Menschen? Solange sie sich nicht strafbar gemacht haben bleibt nur die Frage nach der Verfassungsfeindlichkeit. Nun versuchen sie aber nicht diese Verfassung zu ändern. Was sie aber tun ist sich immer stärker zu vermehren. Das kann – wie im Kosovo – dazu führen, dass sie irgendwann die Mehrheit in Deutschland bilden werden. Und diese wird dann ganz einfach das Grundgesetz abschaffen und durch die Scharia ersetzen. Ist das eine Entwicklung die wir hinnehmen sollten? Oder sollten wir nicht besser nach dem Motto „wehret den Anfängen“ beginnen gläubige Muslime des Landes zu verweisen?

Mir kann es letztlich egal sein. In Kroatien würden wir mit ihnen kurzen Prozess machen. Wir haben nicht zusammen mit u.a. den Polen vor Wien geblutet, um uns jetzt durch einen muslimischen Vermehrungskrieg auslöschen zu lassen. So wie die Polen sagen wir ihnen, dass wir sie nicht bei uns haben wollen. Weshalb sie auch nicht zu uns kommen. Nur ihr dummen Gutdeutschen peilt es nicht was hier vor sich geht. Vermutlich weil ihr einfach uninformiert seid. Deswegen schreibe ich diesen Post.

Fangt an zu lesen und vor allem zu denken!

Kommentare sind geschlossen.