Eine kleine Sammlung lustiger Filmchen

Heute zum Thema Zigeuner

Kürzlich bin ich bei Youtube u.a. auf einen Kanal gestoßen in dem ein – vermutlicher – Kroate amüsante Filmchen mit deutschen Untertiteln versehen hat. Herzlichen Dank dafür an Herrn Djoka Pampur, der übrigens auch abseits von den lustigen Filmchen einen sehr interessanten Youtube-Kanal betreibt.

Zigeuner essen keine Hunde, oder etwa doch?

Zigeunerlogik: Wenn wir sie essen würden, dann würde hier keiner mehr bellen.

Jerko-Logik: Je mehr Rindviecher in deutschen Ställen muhen und Schweinchen quieken, desto mehr davon können wir essen!

Lustiges Zigeunerleben in Serbien und Kroatien. Da ich die Sprache fließend spreche darf ich Ihnen versichern, dass wirklich jedes einzelne Wort absolut korrekt übersetzt wurde!

Gut, dass er die Stute nur gedreht und nicht gefickt hat!

Nachfolgend sehen Sie u.a. mal wie die Zigeuner so mit ihren erwachsenen Söhnen umspringen:

Auch in Deutschland leben und benehmen sie sich wie die Tiere:

Und trotzdem lassen wir diese “Elite” noch weiter zu uns ins Land:

Ein Zigeuner der arbeiten will, ich habe mich kaum eingekriegt vor Lachen!!!

Gottseidank nehmen die Serben diese Leute wieder zurück!!!

Dass sie ihren ganzen Müll überall herumliegen lassen, das hat natürlich auch mit Arbeitslosigkeit und Diskriminierung zu tun. Nix zu fressen aber drei Kinder. Das macht auch viel Sinn. Da können die Roma nur froh sein, dass die Serben keine Nazis sind!

In der Slowakei haben die Zigeuner auch keinen großen Spaß!

Sie machen ihre eigenen Wohnungen kaputt, vermehren sich wie die Ratten und dann fordern sie vom Staat, dass ihnen geholfen wird. Gottseidank sind die Slowaken auch keine Nazis!

Wenn man nachfolgendes Video sieht weiß man was die Zigeuner am besten können, nämlich feiern und sich reproduzieren.

Hvala ti na prevodu, dragi Djoka Pampur.

Ja, so ist er der lustige Zigeuner. Badet in der eigenen Scheiße! 

Kommentar verfassen