So wird de Ahmet nie zu ne äschte kölsche Jong!

Der kleine Ahmet hat seinen ersten Schultag in Köln.

Bereits nach einer Stunde schlagen alle Klassenkameraden vor, das Ahmet jetzt Jupp heißt, weil er ja jetzt ein echter Kölscher ist. Ahmet geht überglücklich nach Hause und ruft: Mama, Mama, isch bin jetz ne richtige Kölsche un heeß Jupp!

Seine Mutter haut ihm daraufhin rechts und links eine rein und schreit: Nein, Du heißen Ahmet und bis Türke! Der kleine Ahmet verzieht sich ganz traurig in sein Zimmer und wartet bis sein Vater nach Hause kommt.

Er hört die Türe, springt aus seinem Zimmer und ruft: Papa, Papa, isch bin jetz ne Kölsche und heeß Jupp! Der Vater haut ihm rechts und links eine rein und brüllt: Nein, Du sein Türke und heißen Ahmet.

Am nächsten Morgen läuft Ahmet schnell zur Schule. Seine Freunde fragen ihn. Na Jupp, wie wor dinge ihrste Ovend als Kölsche? Ahmet anwortet: Dat künnt ühr üsch net vürstelle. Kaum bin isch ene Kölsche, hatt isch en Schläjerei mit zwei Türke.????

Traurig aber leider nur allzu oft wahr! Türken bleiben selbst nach Jahrzehnten in Deutschland noch Türken!!!