Sollten die Christen die Muslime nicht endlich ausrotten?

Barcelona - Einmal mehr muslimischer Terror!!!

Man steht als kultivierter Mensch einfach fassungslos vor dieser unendlichen, sinnlosen Gewalt der Muslime.

Derzeit 13 Tote und mehr als 80 Verletzte!!!
(http://www.bild.de/news/ausland/barcelona/barcelona-van-rast-in-menschenmenge-52892576.bild.html)

Was versuchen die dadurch eigentlich zu erreichen?!

Wir haben ihnen doch in Europa eine Heimat geboten, trotzdem die Muslime uns über Jahrhunderte hinweg offen terrorisiert haben. Nein, nicht nur auf dem Balkan, sondern insbesondere Spanien, weshalb es dort eben auch die Reconquista gab. Und trotzdem ließen die Spanier wieder Muslime in ihr Land.

Vermutlich in der Hoffnung, dass diese inzwischen keine Primitive mehr seien!

Es gab mal Zeiten in denen es Hoffnung für die muslimische Welt gab. So z.B. zu Zeiten Atatürks und des Schahs von Persien. Googeln Sie bitte die Photos/Infos selbst. Ich bin dazu inzwischen einfach zu müde.

Wieder solch ein grauenhaftes Attentat eines Muslims mitten in einer europäischen Großstadt. Warum tun wir uns das eigentlich noch an? Gäbe es keine Muslime mehr in Europa, so gäbe es auch keine Attentate mehr. “Conditio sine qua non“. Warum diskutieren wir eigentlich noch darüber, ob Muslime irgendeine Existenzberechtigung in Europa haben? Es sind doch immer – und allein – die Muslime die morden. Ich habe noch keinen Christen ein Autoattentat begehen sehen.

Warum nicht?

Warum nicht?!!!

Warum habe ich auch aus dem muslimischen Raum noch nie von einem von einem Christen begangenen Attentat gehört? Dabei werden die Christen doch im muslimischen Raum vollständig unterdrückt! Was also läge näher, als dass Christen oder auch Atheisten dort ein Attentat begehen? Nein, nichts davon!

Es morden immer nur die Muslime!!!

Wann endlich greifen die Christen zur Gegenwehr?
Wann endlich greifen die Christen zu ihren Waffen?
Wann endlich erwehren sich die Christen dieses muslimischen Terrors?!!!

Wir verfügen über Atomwaffen. Warum setzen wir sie nicht endlich gegen diese muslimische Terrorpest ein?!

Schlimmstenfalls könnten wir dann ein paar Jahre keine Pilze essen, so wie auch nach Tschernobyl. Nach Fukushima war das noch nicht einmal mehr ein Thema!

Wie lange sollen/wollen wir noch dulden, dass diese Primitivlinge uns morden, wo auch immer sie das können?!

Denn genau so steht es in ihrem grausamen Gesetz namens Koran!!!

Wann wollen wir in Europa endlich wieder sicher leben können?!

Dieses heutige Attentat fand mitten auf der größten Promenade einer der populärsten europäischen Touristikmetropolen statt. Das kann morgen in Berlin, Köln, Hamburg oder Düsseldorf also genau so ablaufen. Allein in München hätte ich derzeit noch das Gefühl mich halbwegs sicher bewegen zu können. Ich weiß auch nicht so ganz warum eigentlich. Aber die Bayern greifen jedenfalls bei Flüchtlingsgewalt bereits hart durch, derweil der Rest Deutschlands diese nach wie vor verniedlicht.

Ich mag nicht mehr! Lasst diesen muslimischen Terror endlich sein Ende nehmen!!!

Ach wie schön wäre diese Welt doch komplett ohne Muslime. Sie haben uns nichts Gutes gebracht. Nichts, wirklich absolut nichts! Sie sind überall auf der Welt Primitive und Hungerleider. Es gibt nicht eine einzige wirtschaftlich erfolgreiche muslimische Nation. Und trotzdem lassen wir diese Halbaffen in unsere europäischen Länder. Warum? Weil wir dumm sind und krankhafte Optimisten! Anstatt endlich zu begreifen, dass die Ursachen für die Reconquista bis heute bestehen.

Stopp, das ist falsch formuliert. Sie bestanden lange Zeit nicht. Bis Europa wieder Muslime hineingelassen hat!

Wir Europäer lernen offenbar nie dazu!!!

Und wenn mich jetzt wieder mal so ein zu kurz gekommenes kleines Arschloch von einem zwergenhaften Privatdozenten wegen Volksverhetzung anzeigen will:

Mach doch, Du zu kurz gekommener Idiot von einer juristischen NULL-Nummer! 

Schon mal darüber nachgedacht, warum ich bis heute keinen Strafbefehl erhalten habe und ebensowenig eine Anklage?

Du Pfosten!!!

Warum gibt es keine islamistischen Attentate in:

Polen
Ungarn
Rumänien
Bulgarien
Tschechien
Slowakien
Slowenien
Kroatien
Serbien
Bosnien
Montenegro
Mazedonien

Und vergessen wir bitte ganz zuletzt auch nicht “Österreich”

Warum immer die Attentate in den Ländern die jeden menschlichen Müll aufgenommen haben?!

4 Kommentare

  1. Warum wir uns das alles gefallen lassen? Das frage ich mich auch immer wieder. Vielleicht zwei mögliche Antworten: Wohlstandsverwahrlosung und Manipulation durch die Mainstreammedien, sie uns jeden Gedanken an Selbstverteidigung aberzogen haben.

    1. Ich befürchte es liegt nicht an uns Christen/Atheisten, unserer Wohlstandsverwahrlosung oder unserem Pazifismus. Es liegt allein an dem Hass der Muslime auf uns, woher auch immer dieser kommen mag. Nur Menschen die aus tiefstem Herzen hassen können sich derart bestialisch verhalten. Die Frage ist nur: Wie viele von ihnen tragen diesen Hass auf uns Westler noch in ihren Herzen? Ich befürchte von Tag zu Tag mehr, dass es die Mehrheit der Muslime ist. Und es werden stetig mehr werden, je weiter die finanzielle und die Bildungskluft zwischen ihnen und uns wächst. Ich fühle mich in Deutschland jedenfalls nirgendwo mehr sicher, wo ich von Muslimen umgeben bin. Hätte nie gedacht, dass es eines Tages so weit kommen kann… Sehr, sehr traurig, dass es so gekommen ist. Armes, armes Deutschland.

  2. da korl aus wien sagt: Antworten

    Eine organisierte industrielle Vernichtung dieser Dropouts, und die Verarbeitung zu Schweinefutter,
    sollte in unserer hochtechnisierten europäischen Heimsphäre kein Problem sein!
    Mit deutscher Gründlichkeit und Know How, kannst du pro Stunde 100.000 Moslems schlachten und
    verarbeiten. Das ist kein Problem. Aber….ist es das?

    Natürlich ist das System Deutschland halt in einem statischem Flow und verhängt sich immer in Extremen.
    1940- Nazis
    2017-Alles ertragende Weicheier, die sogar den Gebrauch eines Hammers wh. zu Tode besprechen.

    Wenn man natürlich wieder einen Österreicher schicken muss, und spätestens da sollte als.. sagen wir
    jugoslawischer Substitut, egal wies es nennst und wie du mit welcher Fahne national wachelst, schon
    verstehen, das dann eine automatischer Vernichtungsprozess ( meinst die damalige SS hat sich interessiert, wie viele ” arme Wehrmachtsoldaten” verloren gingen? In Kurz, es waren immer die
    Einheimischen die Verlierer..)ansetzt!
    Willst das? Deppen und Rekruten sind austauschbare Biodrohnen.
    Du wirst dann im System, halt etwas später, aber ganz sicher auch, eliminiert!
    Man hat ja nie flächendeckend damals ausgelöscht, immer das bedenken.
    ( Geld/ Ressourcenfrage)

    Und das wir zivilisiert sind, und net bei jeder Gelegenheit den Taschenfeitel zücken, sollte auch klar
    sein. Wem nützt diese asymmetrische Situation? Und warum?
    – etablierten neuer ( wenig demokratischer) Strukturen
    -neue Wertschöpfungen (Security/ Robotik/ ezt die Billarden Euro Claims)
    – Du machst damit 100 mal mehr Umsatz als mit dem herkömmlichen Krieg!

    Und deswegen gibst diese Volltrotteln von Terroristen, die halt an ihrer ” Religion” glauben.
    Warum hast noch nie den Uma Sibn Scheich Junior gesehen, de in Monte Carlo prasst und
    rummhurt?

    Weil er Geld hat. Der hat keinen Bock.
    Und der Schmäh IS ( wer hats erfunden, wääääär genau? in Langely oder doch wo anders??)
    Wer wird also ” Terrorist”?
    Ja, des Depperl aus den Massen. Da hast genug wertloses Fleisch.
    Die passende Geschichte, Hirnwäsche, fertig ist der Sklave!
    Und?

    Fallts net auf das rein. Auf die Dauer ist das stumpf und wirkt nicht.
    Fallen wir rein.. dann haben wir es.
    1984- nicht.
    aber
    SCHÖNE NEUE WELT 4.0

    UMSATZSTEIGERUNG… 🙂

    Oder gibts in Prischdina oder irgend wo in Ex-jugo neuerdings ein Sillicon Valley?
    Warum net?
    Wieso net?

    denkts mal nach, was da rennt.. was wirklich rennt… $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$

    1. Sorry. Aber so ganz habe ich die Conclusio des Kommentars wohl nicht verstanden, weshalb ich nachfrage. Meint der werte Herr aus dem schönen Wean dass es eine internationale Verschwörung des Großkapitals (Soros) gäbe, die an den Muslimen verdient und sie uns deshalb terrorisieren lässt?

Kommentar verfassen