Wikinger spielen unentschieden gegen den Pomade-Ronaldo

Wer mag schon Ronaldo? Ein Prolet vor dem Herren, der nur aufgrund seiner fußballerischen Fähigkeiten zum Multimillionär wurde. Derweil Messi vielleicht ein Steuerbetrüger ist, verhält er sich aber im normalen Leben eher unscheinbar. Man hört wenig skandalöses von ihm. Und wenn er sich ein schönes Haus für ca. 4 Mio. EUR bauen lässt, dann steht ihm das bei seinem Einkommen sicherlich zu und ist sogar eher als bescheiden zu werten.

Kurz: Messi ist kein Protz. Ronaldo aber ist ein Proll. Unterschicht, die nach oben geschwemmt wurde wie die Scheiße im Mittelmeer (altes kroatisches Sprichwort).

Umso schöner dieses Ergebnis der Isländer vom heutigen Tage. 300.000 Isländer haben gefühlt 10.000.000 Portugiesen besiegt. Harte, ehrliche und anständige Männer aus dem Norden haben den pomadigen Portugiesen heute gezeigt, dass es sich noch lohnt auf dem Felde mit offenem Visier zu kämpfen.

Am besten gefallen hat mir der isländische Torwart. Der Mann ist ein Hobbyfußballer, hält aber wie einer der ganz Großen!